Tofustreifen-Salat mit Gurke

marina-jerkovic_mamawong_0082018_web-3

Habt ihr Lust auf einen super leckeren asiatischen Salat? Kein 0815 Salat, sondern mal was anderes, das die meisten von euch vielleicht so in der Form noch gar nicht kennen?
Dann ist dieses Rezept genau das richtige für euch!

Inspiriert wurde dieses Dressing von einem Gericht, dass ich in Peking so gerne in der Mittagspause in einem kleinen Restaurant hinter unserem Büro gegessen habe. Manchmal wünsche ich mir ich könnte mich für ein Essen mal schnell nach Peking beamen und nach dem Essen wieder schnell zurück an meinen Schreibtisch in Berlin. Oh, wie sehr ich das leckere Essen dort vermisse …

Um euch für einen kurzen Ausflug nach Peking mitzunehmen braucht ihr nur:

1 Salatgurke

1 Packung Tofustreifen (BaiYe Tofu) – wenn ihr keine Tofustreifen organisieren könnt, dann kocht euch einfach Nudeln (z.B. 250g Spaghetti), abkühlen lassen und anstelle der Tofustreifen verwenden

1 Glas SESAM-KORIANDER-CHILI Dressing

Für die Zubereitung müsst ihr nur noch:
– Tofuplatten in dünne Streifen schneiden
– Salatgurke dritteln und dann auch in dünne Streifen schneiden
– Tofustreifen oder Nudeln mit Salatgurke und SESAM-KORIANDER-CHILI Dressing vermischen
– FERTIG!

0