Tofu in SWEET-CHILI-GARLIC Marinade

marina-jerkovic_mamawong_0082018_web-4

Wer kennt das nicht von euch? Ihr kommt am Abend nach Hause und habt nichts im Kühlschrank außer 1 Sache … vielleicht 1 Packung Tofu und sonst nichts weiter weit und breit, dass ihr schnell zu einem leckeren Gericht verarbeiten könnt?

Na, und?! Mehr braucht ihr auch nicht!

Ihr müsst nur 1 Packung Tofu (ca. 400 g) in Scheiben schneiden, diese nochmal halbieren, ca. 30 Minuten in der SWEET-CHILI-GARLIC Marinade ziehen lassen.
Anschließend 6-8 Minuten auf mittlerer Stufe braten – FERTIG!

Wenn sich doch noch mehr bei euch im Kühlschrank befinden sollte, dann könnt ihr das Gericht nach Belieben noch etwas aufpeppen mit verschiedenem Gemüse wie z.B. Zucchini, Mohrrüben etc. oder anstelle Tofu einfach alles mögliche an Gemüse, das euch in der Küche über den Weg läuft, in die Pfanne werfen.

Manchmal muss man einfach improvisieren und dazu sind unsere Marinaden bestens geeignet. Im Grunde genommen lassen sich die Marinaden mit allem was ihr in eurer Küche an essbaren Zutaten finden könnt verarbeiten.

Und wenn kein Reis zur Hand ist (ich gehe fälschlicherweise immer davon aus, dass jeder Haushalt jederzeit Reis im Vorratsschrank hat, was natürlich nicht so ist). Also, wenn kein Reis da ist, dann nehmt euch ein Stück Brot und zieht das Brot durch die Marinade auf eurem Teller, dazu ein Stück Tofu … und ab in den Mund!
Hmmmmmm … LECKER!!!

0