Project Description

Glasierter Lachs

Ding Ding Ding …. Wie wäre es heute mit „glasiertem Lachs“ a la MAMA WONG? Wie klingt das?

Glasierter Lachs

Ding Ding Ding …. Wie wäre es heute mit „glasiertem Lachs“ a la MAMA WONG? Wie klingt das? Bei uns löst allein der Gedanke daran ein wahres Feuerwerk aus und beim Anblick dieses Bildes ist es eh um uns geschehen, so dass wir euch dieses Rezept auch nicht länger vorenthalten wollen. Die passende Beilage hätten wir auch schon für euch parat. Leckere Möhren-Zucchini Nudeln in Sesam-Koriander-Chili oder Sesam-Koriander-Ingwer Dressing. Hmmmm …. SO LECKER!!!

ZUTATEN (für 4 Portionen)

  • 4 Stücke Lachsfilet (ca. 100 g pro Stück)
  • 2 Möhren
  • 1 Zuchini
  • 4 Champions
  • 4 Zitronenscheiben
  • etwas gerösteten Sesam
  • 2 EL Sesam-Chili Marinade und 1 EL Honig (für den Lachs)
  • 2 EL Sesam-Koriander-Chili Dressing (oder Sesam-Koriander-Ingwer Dressing) und 1 EL Honig für Möhren-Zucchini Nudeln

ZUBEREITUNG

  1. Lachs mit Sesam-Chili Marinade/Honig bepinseln und Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Hautseite vom Lachs nach unten legen und mit einer Zitronenscheibe garnieren. Fisch für ca. 15 – 20 Minuten auf einem Backblech im Ofen backen
  2. Möhren in dünne Streifen schneiden, Champions in dünne Scheiben schneiden, Zucchini durch einen Spiralschneider drehen
  3. Möhrenstreifen in einer Pfanne für ca. 5 Minuten anbraten, anschließend Zucchini und Dressing/Honig hinzufügen und für 2-3 Minuten weiterbraten
  4. Lachs mit Möhren-Zucchini Nudeln auf einem Teller anrichten, Championsscheiben dazulegen und mit gerösteten Sesamkörnern garnieren
Die Zutaten dazu im Shop